Blog2018-11-20T22:50:24+01:00

Blog

Empirische Befragung zu Employer Branding im deutschen Mittelstand

Oft macht es den Anschein, als würde Employer Branding lediglich für große Unternehmen sinnvoll beziehungsweise möglich sein. Und auch die Definition von bzw. das Verständnis für Employer Branding scheint sowohl bei Geschäftsführern als auch bei Praktikern noch nicht einheitlich zu sein. Für manche ist Employer Branding lediglich eine von vielen Personalmarketing-Maßnahmen, andere sehen das große Ganze und gehen „ans Eingemachte“, sprich es geht dabei um eine Standortbestimmung, um Grundwerte von Unternehmen, um umfassende Themen wie Organisationskultur, Umgang oder auch Wertschätzung.

Unser Netzwerkpartner Marcus Merheim, Senior Marketing Manager bei der XING E-Recruiting GmbH & Co. KG in Hamburg, betreibt im Rahmen seines MBA in Medien- und Digitalmanagement eine empirische Studie mit der Überschrift: „Employer Branding im Mittelstand: Wie ist der Status quo, welche Faktoren machen KMU erfolgreich?“. Die Studie läuft ab heute bis 30.08.2020. Hier können Sie an der Befragung teilnehmen: https://easy-feedback.de/umfrage/1245144/082Y02

Hintergrund der Studie:

Um ein einheitliches Bild zu gewinnen, geht der Marketing-Experte diesem Thema in seiner Forschungsarbeit nach, die sowohl Stellenwert als auch Erfolgsfaktoren von Employer Branding für mittelständische Unternehmen zutage fördern soll. Dabei ist die Forschung in Vor- und Hauptstudie aufgeteilt: In der Vorstudie hat Merheim mithilfe von sechs Experten bestehend aus Vordenkern (Reiner Kriegler, Gero Hesse), Praktikern (Eva Stock, Marcel Rütten, Jannis Tsalikis) und einem Wissenschaftler (Prof. Dr. Andranik Tumasjan, Lehrstuhl für Management und Digitale Transformation, Johannes Gutenberg-Universität Mainz) eine Eingrenzung der relevanten Aspekte vorgenommen und als Resultat dessen Hypothesen gebildet. Und diese Hypothesen werden nun in der Hauptstudie mithilfe einer Befragung in der Praxis verprobt, um einen Querschnitt des deutschen Mittelstands und damit empirisch belegbare und greifbare Erkenntnisse zu den relevanten Aspekten zu gewinnen.

Employer Branding im Mittelstand: Wie ist der Status quo, welche Faktoren machen KMU erfolgreich? Jetzt an der Befragung teilnehmen: https://easy-feedback.de/umfrage/1245144/082Y02

Am Ende der Befragung besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse nach Abschluss der Studie kostenfrei zu erhalten.

Employer Branding im deutschen Mittelstand aus

Employer Branding im deutschen Mittelstand aus Sicht von Experten Vorstellung der zentralen Ergebnisse der empirischen Forschung von Marcus Merheim / Hamburg / 10. Juli 2020

Von |20. August 2020|

11 Jahre on-connect – ein Grund zum Feiern?

Wir sagen JA: Ist es nun die erste „Schnapszahl“ in der bisherigen Firmengeschichte der on-connect GmbH.

on-connect Team
Zu diesem Anlass verbrachte das on-connect Team mit seinen Familien einen wunderschönen Ausflugstag im Erlebnispark Tripsdrill. „Kaiserwetter“ war angesagt und auf Grund der aktuellen Corona-Regeln war die Anzahl der Parkbesucher begrenzt, was sich in verkürzten Anstehzeiten positiv bemerkbar machte. Die Kids wie auch die Eltern hatten ihren Spaß und denken gerne an dieses Event zurück. Nicht mit dabei war Senior-Recruiter Malte Frommelt, der sich auf Grund der Geburt des zweiten Nachwuchses derzeit in Elternzeit befindet. Herzlichen Glückwunsch an die Familie Frommelt! (mehr …)

Von |29. Juli 2020|

Warum die klassische Stellenanzeige nicht mehr funktioniert

Filderstadt, 21.02.2020: Im Rahmen des jährlichen Unternehmerkonkresses „BLUE DAY“ sprach Ralph Dannhäuser, Geschäftsführer der on-connect GmbH, im Kultur & Kongress Zentrum Filderstadt FILharmonie vor 120 Unternehmerpersönlichkeiten. Veranstalter war die DIGI-Zeiterfassung GmbH.

Titel seines Vortrags: Warum die klassische Stellenanzeige im Handwerk nicht mehr funktioniert

Der Impulsvortrag beantwortete viele quälende Fragen der Zuhörer und gab sofort umsetzbare Praxistipps:

  • Wie sieht die Bewerber- und Kandidatenwelt von heute aus?
  • Warum machen Sie es Interessenten und Bewerbern unnötig schwer?
  • Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren zur zielgerichteten  Personaleinstellung?
  • Wie betreiben Sie DSGVO-konformes Bewerbermanagement?

Ralph Dannhäuser zeigte anhand von realen Praxisbeispielen auf, wie Unternehmen ihren Besetzungserfolg deutlich steigern und durch die Verwendung der richtigen Tools die Besetzungszeiten signifikant senken.

Alle Zuhörer erhielten am Ende des Vortrags kostenfreien Zugang zum neuen eRecruiting-Ratgeber für den Mittelstand „Stellenbesetzung leicht gemacht – Die wichtigsten 9 Erfolgsfaktoren“.

U.a. sprach auch Johannes Hirth von den Wildbakers (u.a. Deutscher Meister der Bäckermeister 2012-2015) mit seinem lebendigen Markenvortrag „Be Wild!“ – Der Weg zur Marken. Johannes Hirth gewährte uns in seinem Vortrag Einblicke in das Handwerksleben eines klassischen Familienbäckers bis hin zur Entwicklung ihrer Marke Wildbakers. Die Wildbakers stellen das Handwerk auf den Kopf: Sie backen tiefschwarzes Brot mit Sepia-Tinte oder drehen Filme wie sie bei voller Fahrt auf einem Pickup-Lader backen.

Von |27. Februar 2020|

Vorbereitungen zur 4. Auflage laufen auf Hochtouren

Im Sommer 2020 wird die 4. Auflage des Standardwerks „Praxishandbuch Social Media Recruiting“ heraus kommen. „Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren“, so Herausgeber und Geschäftsführer der on-connect GmbH, Ralph Dannhäuser. Vor diesem Hintergrund trafen sich am 12.12.2019 mit Hans Fenner, Geschäftsführer der Capita-Consulting GmbH und Nikolaus Reuter, Geschäftsführer der ShelterRock Investments GmbH, zwei namhafte Co-Autoren zum gemeinsamen Austausch. Beide Experten sind bereits seit der 1. Auflage im Jahr 2012 fest im renommierten Autorenteam verankert.

Beim Autorenmeeting ging es u.a. um die Frage: Wo sind aktuellen Recruitingtrends zu sehen und was sind die Erfolgsfaktoren für die Gewinnung neuer Fach- und Führungskräfte im Jahre 2020/2021/2022?

Der Herausgeber vereint ein hochkarätiges Expertenteam rund um: Barbara Braehmer, Wolfgang Brickwedde, Daniela Chikato, Hans Fenner, Prof. Dr. Martin Grothe, Gero Hesse, Jubin Honarfar, Carolin Junge, Maren Kaspers, Jan Kirchner, Thorsten Kreutz,  Prof. Dr. Anja Lüthy, Melanie Marquardt, Andreas Martin, Nikolaus Reuter, Susanne Rodeck, Stefan Scheller und Dr. Carsten Ulbricht. Prof. Dr. Tim Weitzel rundet mit seinem Geleitwort und einem Interview zu aktuellen Recruitingtrends die Beiträge mit einem Blick aus der Perspektive der Wissenschaft ab.

Infos zur aktuellen, 3. Auflage finden Sie hier!

Von |13. Dezember 2019|Schlagwörter: , , |

200 junge Leute beim Karriereführerschein in Pforzheim

Prof. Dr. Martin-Niels Däfler und Ralph Dannhäuser referierten am 19.11.2019 als Duo bei der Vortragsshow „Karriereführerschein„. 200 junge Leute kamen teilweise mit ihren Eltern und Lehrern auf Einladung der Sparkasse Pforzheim-Calw in das CongressCentrum Pforzheim. Ein großes Dankeschön geht an das Organisationsteam der Sparkasse Pforzheim-Calw rund um Martina Bieringer, Katja Weber, Bernd Zacharias, Lars Striepen sowie an die Pforzheimer-Zeitung und den Pforzheimer-Kurier.

„Für uns war das gestern ein sehr inspirierender Abend. Den Gästen hat es gefallen, ich habe nur positive Rückmeldung erhalten, die Besucherzahl hat auch gepasst, die Technik und der organisatorische Ablauf haben funktioniert! Aus meiner Sicht alles optimal. Als Verantwortliche für dieses Event kann ich nur zufrieden sein“, sagt Martina Bieringer verantwortlich für Events & Sponsoring bei der Sparkasse Pforzheim-Calw. Der Abteilungsleiter Ausbildung/Personalentwicklung, Bernd Zacharias, ergänzt: „Die Teilnehmer konnten auf inspirierende Art und Weise mitnehmen, worauf es im Berufsleben ankommt.“

Presseartikel mit Ralph Dannhäuser und Prof. Dr. Martin-Niels Däfler

Von |20. November 2019|Schlagwörter: , , , , , , , , |

101 Antworten auf den Fachkräftemangel: Online-Kongress

Vom 14.10. bis 25.10.2019 zeigen 34 Top Experten die neuesten Strategien, wie Sie trotz Fachkräftemangel leichter und schneller die richtigen Mitarbeiter finden und an ihr Unternehmen binden. Über diesen Link können Sie sich

kostenfrei in die Gästeliste eintragen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser kostenfreie Online-Kongress ist genau richtig für Sie, wenn Sie

  • gerade offene Stellen in Ihrem Unternehmen zu besetzen haben
  • mehr „passendere Bewerber“ haben wollen
  • schneller die passenden Mitarbeiter finden wollen
  • erfolgreiche Strategien gegen den Fachkräftemangel in Ihrer Branche suchen
  • Moderne Recuiting-Möglichkeiten für Ihr Unternehmen nutzen wollen
  • bislang wenig bekannte Insider-Tipps zur Motivation neuer Mitarbeiter suchen und
  • vom Wissen vieler Personalgewinnungs-Experten profitieren wollen

Wann und wo findet der Kongress statt?

Der Kongress findet online bei Ihnen im Office oder zu Hause statt. Im Zeitraum  14.10. – 25.10.2019 erhalten Sie jeden Tag eine Email mit den Links zu den jeweiligen Interviews. Sie können jeder der Interviews für 24 Stunden entspannt und kostenfrei  auf Ihrem PC, Handy, Laptop oder Tablet ansehen. Nach den 12 Tagen des Kongresses können Sie im Info-Pool bleiben oder sich wieder abmelden. Wollen Sie auch nach dem Kongress die Interviews und Extras dauerhaft ansehen, haben Sie die Möglichkeit, das Kongresspaket mit allen Interview-Aufzeichnungen zu kaufen.

kostenfrei in die Gästeliste eintragen

Von |11. Oktober 2019|Schlagwörter: , , , , , , |

Esslinger Zeitung: Der Bewerber hat jetzt das Sagen

Pünktlich zum 10-jährigen Firmenjubiläum von on-connect (02.07.2019) veröffentlichte die Esslinger Zeitung ein Interview mit Prof. Dr. Martin-Niels Däfler und Ralph Dannhäuser. Das Interview führte Greta Gramberg.

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Je nach Branche müssen Firmen sich selbst um passende Mitarbeiter bewerben. Das bleibt nicht ohne Folgen: „Der Arbeitnehmer ist sich seiner Macht bewusst“, sagt Martin-Niels Däfler. Er ist Professor für Betriebswirtschaft an der Fachhochschule für Ökonomie und Management in Frankfurt, einer Privatuni für Berufstätige. Gemeinsam mit dem Filderstädter Unternehmensberater Ralph Dannhäuser gibt er in Vortragsreihen Karrieretipps und berät Firmen zur Personalführung und -gewinnung. Außerdem sind die Autoren zahlreicher Ratgeber. Ihre zentrale Aussage: Es gibt eine „massive Machtverschiebungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern“,wie Dannhäuser erklärt. Und das wirkt sich auch auf den Arbeitnehmer von heute aus.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier: 2019_07_02_Esslinger_Zeitung

 

 

Von |02. Juli 2019|Schlagwörter: , , , , |

So finden Sie mit Social Media Recruiting Ihr Wunschpersonal

lautet der Titel des Impulsvortrags dem Social Recruiting Experte, Ralph Dannhäuser, den er am Mittwoch, 20.03.2019  in Göppingen hielt. Ca. 60 Unternehmer und Bildungsvertreter folgten der Einladung der IHK-Bezirkskammer Göppingen. Dr. Peter Saile, leitender Geschäftsführer der IHK-Bezirkskammer Göppingen sowie Jörg Hofrichter, Leiter Staatliches Schulamt Göppingen, begrüßten  die Gäste mit einem kurzen, thematischen Grußwort.

Ralph Dannhäuser sprach vor Unternehmern und Bildungspartnern, wie man Professionals finden und gewinnen kann.

(mehr …)

Von |22. März 2019|Schlagwörter: , , , , , , |