Blog2018-11-20T22:50:24+01:00

Blog

Empfehlung der Handelskammer Hamburg

Die renommierte Commerzbibliothek der Handelskammer Hamburg gibt es seit mehr als 280 Jahren und sie ist nach eigenen Angaben die älteste private Wirtschaftsbibliothek der Welt. Schon immer ist sie öffentlich zugänglich und verfügt über einen großen Bestand an Büchern und Zeitschriften aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Steuern.

Im Mitgliedermagazin „Hamburger Wirtschaft“ der Handelskammer Hamburg empfiehlt die Commerzbibliothek in der Ausgabe August/September 2021 u.a. zwei SpringerGabler Bücher mit Beteiligung vom Herausgeber und Autor Ralph Dannhäuser.

  1. Die aktuelle, vierte Auflage des Praxishandbuch Social Media Recruiting (Hrsg. Ralph Dannhäuser)
  2. Young Professionals gewinnen, halten, weiterentwickeln (Hrsg. Daniel Walzer) > hier mit Gastbeitrag von Ralph Dannhäuser „Was macht einen smarten Recruiter aus?“.

Hier geht`s zu den Buchempfehlungen.

Das Mitgliedermagazin der Handelskammer Hamburg.

Interview zu Recruiting KPIs – Personalwirtschaft

In der Juliausgabe 2021 veröffentlichte das renommierte HR Fachmagazin „Personalwirtschaft“ einen kurzen Interviewauszug von Recruiting-Experte Ralph Dannhäuser. Themenschwerpunkt „Vermessung des Recruiting-Universums“. Was sagen uns die KPIs? Seite 24 im Magazin.

Auszug:

Dabei haben die jeweiligen Qualitäten der einzelnen KPIs für unterschiedliche Unternehmen auch unterschiedliches Gewicht. Recruiterinnen und Recruiter beginnen, mit ihnen zu spielen und sie passgenau auf ihre hausinternen Prozesse und Bedürfnisse abzustimmen. Das lässt die Daten zu einem höchst individuellen Thema für Unternehmen werden, wie in unserer Expertenbefragung deutlich wird. So sagt Daniela Eisele-Wijnbergen, Professorin an der Hamburg School of Business Administration: „Die Time-to-Fill als Kennzahl bringt nichts. Die Kündigungsfristen für High Potentials sind nicht so kurz, und wer möchte schon Leute ins Unternehmen bringen, die vertragsbrüchig werden, nur damit nachher die Kennzahl etwas besser aussieht?“ Ralph Dannhäuser, Geschäftsführer der Beratung On-Connect, hält dagegen: „Gerade für kleine Unternehmen ist der Faktor der Besetzungsgeschwindigkeit enorm wichtig. Sie können Personalengpässe nicht so einfach intern ausgleichen. Darüber hinaus hält sie der enorme zeitliche Aufwand für den Besetzungs- sowie Auswahlprozess vom eigentlichen Kerngeschäft ab.“ Spätestens hier wird klar: Eine für alle Recruiting-Abteilungen gültige Rangliste kann es kaum geben.

Zum Magazin: Hier klicken!

Ralph Dannhäuser in der Personalwirtschaft

Von |28. Juli 2021|Schlagwörter: , , |

F.A.Z. Personaljournal rezensiert Praxishandbuch

Im Juni 2021 veröffentlichte das renommierte Personaljournal der F.A.Z. eine Rezension zum Praxishandbuch Social Media Recruiting. Vor einem halben Jahr hat Herausgeber und Autor Ralph Dannhäuser bereits die vierte Auflage in sieben Jahren des etablierten Standardwerks in der DACH-Region veröffentlicht. Der Recruiting-Experte vereint in diesem Kompendium ein 20-köpfiges, hochkarätiges Autoren-Team. Entstanden sind 824 Seiten, prall gefüllt mit Expertenwissen.

Hier gelangen Sie zur Rezension des Personaljournals der F.A.Z.

Hier gelangen Sie zum kompletten Personaljournal der F.A.Z.

Praxishandbuch Social Media Recruiting

Rezension Praxishandbuch Social Media Recruiting

 

100 Sek.-Pitch: 4. Aufl. Praxishandbuch Social Media Recruiting

Genau ein halbes Jahr nach Veröffentlichung der neuen 4. Auflage des Praxishandbuch Social Media Recruiting, erhielt Geschäftsführer und Herausgeber, Ralph Dannhäuser, auf Einladung von Raven51 die Möglichkeit, das Gesamtwerk im Rahmen eines Elevator Pitches virtuell vorzustellen. Dafür bekam er maximal 100 Sekunden zur Verfügung gestellt. Ob ihm das gelang und ihm die Zeit reicht, sehen Sie im Video.

Von |18. Mai 2021|Schlagwörter: , |

Welche Bedeutung hat Google for Jobs im Recruiting?

Fast die Hälfte der deutschen Jobsuchen im Internet starten heutzutage über die „Google-Suche“. Kein Wunder also, dass es für Google sehr interessant ist,
auch auf diesem Feld aktiv zu sein. Die USA sind hier schon seit 2017 Vorreiter. Seit Mai 2019 ist dieses SERP-Feature (Search Engine Result Pages) nun auch
in Deutschland offiziell im Live-Betrieb. Ein Grund, etwas tiefer in die Praxis zu blicken und die Möglichkeiten zu hinterfragen.

Dazu spricht Hrsg. und Autor Ralph Dannhäuser mit Oliver Reinsch aus Berlin. Oliver Reinsch ist Gründer und Geschäftsführer der E-Recruiting-Software Connectoor und berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu dem Thema der modernen Personalbeschaffung.

Im neuen Praxishandbuch Social Media 4. Auflage geht Oliver Reinsch als Interview-Partner auch auf das Thema „Google for Jobs“ im Kapitel „Trends im Recruiting“ ein.

Weitere Infos zum Buch: hier klicken!

Jetzt gleich bestellen!
Von |05. Februar 2021|Schlagwörter: , , |

Wichtigkeit von Personal Branding für Recruiter

Warum benötigt ein Recruiter oder Hiring-Manager ein professionelles und ansprechendes Profil auf XING oder LinkedIn? Warum ist „Personal Branding“ aus Recruitersicht auch auf anderen Kanälen so wichtig?

Dazu spricht Hrsg. und Autor Ralph Dannhäuser mit Joachim Rumohr, einem der führenden Experten für digitales Marketing im B2B mit XING und LinkedIn. Seit mehr als zwanzig Jahren gibt Rumohr sein Wissen als Berater, Trainer und Vortragsredner weiter. Seit 2011 kennen sich beide Gesprächspartner persönlich durch eines von Rumohr`s XING-Seminaren und pflegen seither engen beruflichen Kontakt.

Im neuen Praxishandbuch Social Media 4. Auflage geht Joachim Rumohr als Interview-Partner auch auf das Thema „Personal Branding für Personalsuchende“ im Kapitel XING ein.

Weitere Infos zum Buch: hier klicken!

Jetzt gleich bestellen!
Von |07. Dezember 2020|

Warum Sie auf Twitter im Recruiting nicht verzichten dürfen

„Warum Sie auf Twitter im Recruiting nicht verzichten dürfen“  so lautet das Kapitel von Co-Autorin Barbara Braehmer in der 4. komplett überarbeiteten Auflage des Praxishandbuch Social Media Recruiting. Barbara Braehmer aus Bonn ist Geschäftsführerin der Intercessio GmbH, Master Sourcerin, pragmatische Talentfinderin, Social Recruiting Coach, Trainerin und Autorin des Besteller-Kompendiums „Praxiswissen Talent Sourcing“.

Hier finden Sie ein Interview zur Neuerscheinung, das Herausgeber und Autor Ralph Dannhäuser mit Barbara Braehmer zu ihrem Beitrag geführt hat.

Um was es in dem Kapitel von Barbara Braehmer geht

(mehr …)

Von |02. Dezember 2020|