Blog 2018-11-20T22:50:24+00:00

Blog

Verhaltensweisen in Karrierenetzwerken: Ralph Dannhäuser für die WirtschaftsWoche (Handelsblatt)

Frau Wenke Wensing, WirtschaftsWoche (Handelsblatt), führte mit Ralph Dannhäuser das folgende Interview zum Thema Verhalten in Karrierenetzwerken:

Was sind die absoluten No-Gos, die Arbeitssuchende auf Karrierenetzwerken anstellen können?

Eine der Antworten finden Sie schon in Ihrer interessanten Fragestellung, nämlich im Wort „Karrierenetzwerk“. Es handelt sich um ein beruflich genutztes Netzwerk. Hier stehen berufliche Themen und Business im Fokus und weniger private Dinge, die man gerne mit seinen Freunden austauschen möchte. Konkrete No-Gos sind z.B. Profilfotos vom letzten Urlaub an der Strandbar oder ein Bild vom schönsten Tag des Lebens im Hochzeitskleid, das man bei Damen immer wieder sieht. Außer Sie designen oder vertreiben Brautkleider. Ein weiteres No-Go wäre eine eher freizeitorientierte Art und Weise der Social Postings á la Facebook & Co. im eigenen Business-Netzwerk oder in Fachgruppen. Hilfreiche Fragestellungen in diesem Kontext sind beispielsweise: „Wie drücken sich User im Netzwerk oder in der Gruppe aus? Wie wirken meine Kommentare oder Beiträge auf andere? Können meine politischen, religiösen oder sonstigen weltanschaulichen Äußerungen irgendwann zum Nachteil für mich werden? Kann ich mit meinen Postings ruhig schlafen, wenn dieser Beitrag mein künftiger Chef, meine Kollegen, Kunden oder Dienstleister sehen würden?

(mehr …)

By | 23. August 2018|Tags: , , , , |

On-Boarding: So gelingen Ihnen die ersten 100 Tage im neuen Job!

Sehr oft werden wir von vermittelten Kandidaten gefragt, auf was man denn alles achten solle, wenn man beim neuen Arbeitgeber seinen neuen Job antritt. Heute möchte ich Ihnen ein paar Tipps, Erfahrungswerte und allgemeine Ratschläge aus dem Berufsalltag zu dieser Fragestellung geben. Der nachfolgende Beitrag ist ein Textauszug aus unserem gemeinsamen Buch „Glücklicher im Beruf…mit der Kompass-Strategie“, das ich zusammen mit meinem hochgeschätzten Co-Autoren und Vortragspartner, Prof. Dr. Martin-Niels Däfler, schreiben durfte:

(mehr …)

Interview von Ralph Dannhäuser zu Social Media Recruiting im Mittelstand

“Der Fachkräftemangel zwingt Unternehmen dazu, neue Wege im Recruiting zu gehen. Social Media spielen dabei eine immer bedeutsamere Rolle.” Ralph Dannhäuser ist Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens “on-connect” und hilft seinen Kunden bei der Stellenbesetzung. Zudem ist er Herausgeber des “Praxishandbuch Social Media Recruiting” – wir haben uns mit ihm über das Thema unterhalten.“

#LHR: Herr Dannhäuser, bitte stelle Sie sich unseren Leserinnen und Lesern kurz vor. Wer sind Sie, was machen Sie und wie sind Sie zum Thema Personal gekommen?

Hier geht es zum gesamten Interview!

By | 14. Mai 2018|Tags: , , , , |